Heckboxen für
Mercedes Sprinter und VW Carfter

Diese Sprinter Heckboxen sind perfekt für den Kastenwagen Mercedes Sprinter (Bj. ab 2006) zum Beispiel
James Cook und Sven Hedin, sowie für alle anderen Reise- und Wohnmobile, basierende auf Mercedes Sprinter Kastenwagen und VW Crafter Kastenwagen jeweils mit Normaldach.

Die Sprinter Heckboxen sind ideal für die Beladung mit sperrigen Gegenständen, wie z.B. Stühle, Keile, Tanks, Gasflasche, Wasserschlauch, etc., sowie alles andere was man nicht im Fahrzeug unterbringen kann oder möchte.

Mit diesen Sprinter Heckboxen entfällt endlich lästiges Umladen auf der Reise.

Zwei Heckboxen, jeweils eine, an jeder Hecktüre eingehängt, zeigen formschön das Heck des Fahrzeugs wieder.

Die hintere Fahrzeugtüre kann problemlos, durch die rechte Heckbox, ohne zusätzlichen Aufwand, geöffnet werden. Jede der beiden Heckboxen hat eine eigene, von außen zugängliche und verschließbare, Türe. Die Sprinter Heckboxen haben Aufnahmen für Fahrzeuge mit „Normaldach“, mit und ohne Verglasung der Hecktüren.

Die Abbildungen zeigen neben den Sprinter Heckboxen auch Ausstattungs- und Beladungsideen. Bitte beachten Sie, dass wir die Sprinter Heckboxen leer liefern, also weder Fachböden noch sonstige Utensilien enthalten.

Das Eigengewicht jeder Sprinter Heckbox liegt bei ca. 25kg. Damit ist eine Zuladung von 30-35kg je Heckbox problemlos möglich.

Die Heckboxen sind etwa 140cm hoch (beginnend oberhalb des Nummernschildes) und 40cm tief. Sie sitzen seitlich und oben passgenau auf den Hecktüren.

Es ist zu beachten, dass die Sprinter Heckboxen nicht 100% wasserdicht sind. Bei allen bisherigen Fahrten bei Wind und Wetter gab es keinerlei Probleme. Es ist kein Wasser in die Boxen gekommen, weder bei Dauerregen während der Fahrt noch im Stillstand.

Die Heckboxen sind unlackiert und können jederzeit in beliebiger Farbe (Wagenfarbe) lackiert werden (nicht im Lieferumfang enthalten).

Alle Teile zur Befestigung werden mitgeliefert. Diese bestehen aus vier stabilen Edelstahlaufhängungen, und zwei Aluschienen, zur Montage auf der Hecktüre.

Die Heckboxen am Mercedes Sprinter oder VW Crafter laufen als Ladung und sind somit nicht eintragungspflichtig.

Damit auch die Vorgabe der Straßenverkehrsordnung für die Schlußlichter (45° Einblickwinkel) erfüllt werden kann, ist Platz für zugelassene Zusatzschlussleuchten von Hella vorgesehen.